Bei Gletscherspalten ist äußerste Vorsicht geboten. Auf dem Svínafellsjökull sind sie nicht durch Schnee bedeckt und gut sichtbar. Das erleichtert uns das Vorankommen ungemein, da wir nicht Schritt für Schritt, Zentimeter für Zentimeter mit Stöcken den Boden abtasten müssen. Gletscherspalten entstehen unter anderem durch Felsgestein unterhalb der Eisdecke, da der Fluss des Eises dadurch gestört wird.

Eine Seite vor
Eine Seite zurueck
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 3
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 4
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 5
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 6
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 7
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 8
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 9
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 10
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 11
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 12
Svínafellsjökull – unterwegs auf dem Eis 13

Mit freundlicher Unterstützung von: